87748 Fellheim

Pflegeimmobilie mit bis zu 4% Rendite. Schloss Fellheim. Provisionsfrei für den Käufer!

Objektbeschreibung

Der erste Bau des Schlosses stammt aus dem Jahr 1557 und wurde durch Sebastian Reichlin von Meldegg als Kemptisches Lehen errichtet. 1633 wurde das Schloss zerstört und ab 1635 wieder aufgebaut. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts fanden Umbauten am Schloss statt. Die Schlosskapelle wurde im Jahr 1773 neu errichtet. In dem Hauptgebäude befand sich im Jahre 2012 das private Pflegeheim "Johanneshof Schloss Fellheim". Das heutige Oberhaupt der Familie Reichlin von Meldegg Georg Reichlin von Meldegg wohnt mit seiner Familie in der Nähe von Wien und besuchte das Schloss in den Jahren 2004 und 2005.

Das Schloss liegt mitten in der Gemeinde Fellheim und ist als dreigeschossiger Putzbau ausgeführt. Gedeckt ist das Schloss mit einem Walmdach. An allen vier Ecken des Schlosses befinden sich oktogonale Türme, welche mit einer Zwiebelhaube gedeckt sind. Das biberschwanzgedeckte Walmdach ist auf dem First mit einem Dachreiter, ebenfalls mit Zwiebelhaube, versehen. An der Nordseite des Schlosses befinden sich die ehemaligen Wirtschaftsgebäude. Diese sind in drei Flügeln um den Hof errichtet.

In der historischen Schlossanlage, die 1992 unter Beachtung neuester Erkenntnisse in der Altenpflege saniert und durch einen Neubau ergänzt wurde, ist die Pflegeeinrichtung Schloss Fellheim altershorizonte GmbH untergebracht. Sie liegt im Einzugsgebiet von Memmingen / Unterallgäu und ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für ihre gute pflegerische Versorgung und Betreuung älterer Menschen, auch bei der Versorgung und Betreuung von an Demenz erkrankter Menschen. Das Haus entspricht allen Anforderungen, die zur Betreuung und Pflege älterer Menschen wünschenswert und erforderlich sind. Gerne beraten wir Sie unverbindlich über diese interessante und soziale Kapitalanlage. Rendite: bis zu 4% (Anteil Mieteinnahme zu Kaufpreis) Kaufpreise: von 90.429 € bis 316.695 € Mieteinnahme: 3.617 € - 12.667 € p.a. Größen: 37 bis 129 m² Gesamtfläche. Baujahr: 2018 Energieausweis wird erstellt.

Ausstattung

Vorteile einer Pflegeimmobilie: • Inflationsgeschützte Mieteinnahmen über mindestens 20 Jahre • Garantierte Mietfortzahlung auch bei Leerstand • Keine Maklercourtage für den Käufer! • Vorbezugsrecht bei Eigenbedarf • Hohe Rendite • Übernahme jeglicher Verwaltungs- und Instandhaltungsmaßnahmen durch den Betreiber • Veräußerung der Immobilie jederzeit möglich

Hinweis: Alle Angaben basieren auf Angaben des Verkäufers. Eine Haftung für die Richtigkeit dieser Angaben können wir daher nicht übernehmen.

Lage

Verkehr:

Die östlichste Autobahnausfahrt der A96 im Landkreis bei Bad Wörishofen. Durch das Kreisgebiet führen die Bundesautobahnen 7 und 96, die sich am Autobahnkreuz Memmingen schneiden. Weitere Bundesstraßen sind B 16 und B 300. Über den Flughafen Memmingen ist der Landkreis auch an den Luftverkehr angebunden. Der ausgeschilderte Iller-Radweg als touristisches Angebot für Radfahrer durchzieht den Landkreis Unterallgäu von Süden nach Norden.

Bildungseinrichtungen:

Im Kreisgebiet gibt es mehrere Grund- und Hauptschulen. Daneben gibt es je vier Realschulen und Gymnasien. Überregional bekannt sind das Maristenkolleg in Mindelheim (Gymnasium und Realschule), sowie das Gymnasium des Augsburger Schulwerkes, das Marianum Buxheim.

Kliniken:

Im Landkreis gibt es zwei Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren. Fellheim liegt zehn Kilometer nördlich von Memmingen in der Region Donau-Iller in Oberschwaben. Das Gemeindegebiet besteht nur aus der Gemarkung Fellheim. Es gab 1998 im produzierenden Gewerbe keine und im Bereich Handel und Verkehr 77 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 76 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 333. Im verarbeitenden Gewerbe gab es keine, im Bauhauptgewerbe drei Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 18 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 359 ha, davon waren 152 ha Ackerfläche und 207 ha Dauergrünfläche. Die Gemeinde hatte im Jahre 2012 viele Auspendler, die in Memmingen oder im benachbarten Kirchdorf an der Iller bei der Firma Liebherr Hydraulikbagger arbeiteten. Größter Arbeitgeber am Ort war das private Pflegeheim Johanneshof Schloss Fellheim.

Energieausweis

Energiebalken
Baujahr des Gebäudes:
2018
 

Auf unserer Website zeigen wir die Energieeffizienzklasse immer nach EnEV 2014 an, um Ihnen eine bessere Vergleichsmöglichkeit zwischen den unterschiedlichen Verordnungen zu geben.

Kurzinfo

87748 Fellheim
Objekt-Nr.:
3334
Verfügbar ab:
08.2019
Kaufpreis:
90.429 €
Wohnfläche:
ca. 13 m2
Nutzfläche:
ca. 23 m2
Zimmer:
1
Baujahr:
2018
Lift:
ja
Barrierefrei:
ja
Seniorengerecht:
ja
Provision:
provisionsfrei
 

Ansprechpartner

Exposé anfordern

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.

 
 
 

weitere Person hinzufügen

 
 

weitere Telefonnummern hinzufügen