Bewertung Landwirtschaft

Bewertung landwirtschaftlicher Immobilien, Höfe und landwirtschaftlicher Grundstücke

Überall im Münsterland lassen sich Hofstellen und Ackerland finden, deren Eigentümer nach Jahren oder Jahrzehnten einen Verkauf anstreben. Die Bewertung von einem Hof oder landwirtschaftlichen Flächen setzt Erfahrung und Fachkenntnisse voraus, um einen adäquaten Wert zu ermitteln und mit diesem in zukünftigen Verkaufsverhandlungen durchzustarten. Denn ein Hof / eine Landwirtschaft besteht nicht aus einem einzigen Objekt, die Hofstelle besteht aus einer Vielzahl von Teilen, die separat zu bewerten sind und die gesamte Hofbewertung ergeben. Als erfahrener und zertifizierter Immobilienpartner nehmen wir gerne eine Bewertung für Ihre Landwirtschaft vor und verhelfen Ihnen zu realistischen Vermögenswerten.

 
 

Besonderheiten bei der Bewertung eines Hofs

Welchen Wert landwirtschaftliche Immobilien aufweisen, hängt wie bei Wohnimmobilien wesentlich von der Marktlage ab. In die Bewertung von Hof und Grundstück spielt neben dem tatsächlichen Wert auch die aktuelle Nachfrage ein, wobei wir dank umfangreicher Marktanalysen mit aktuellen Werten vertraut sind. Beim stillstehenden Hof wird die Ertragsbewertung (Ertrags- oder Sachwert aus Gebäuden und Hoffläche) ermittelt und ein zukünftiger Nutzen des Hofs festgestellt. 

Wir bewerten Ihre landwirtschaftliche Flächen
 
 
 
Bewertung einer Photovoltaikanlage
 
 

Eine Photovoltaikanlage ist als eigenständiger Teil zu bewerten. Für diese Bewertung stehen nur wenige zertifizierte Ansprechpartner zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie auch bei dieser Bewertung kompetent unterstützen zu können. 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. 

 
 
 

Wichtig ist außerdem Art und Zustand der Hofstelle, da nicht jede landwirtschaftliche Immobilie nach den gleichen Maßstäben bewertet wird. Ein wichtiger Blick wird bei der Bewertung der Landwirtschaft oder des Hofes auf dessen Potenzial geworfen, auch wenn dieser Begriff im Baurecht nicht offiziell verwendet wird. So wird beispielsweise berücksichtigt, ob Grundstück und Hof für die Pferdehaltung und -zucht geeignet sind und bauliche Veränderungen in der Umgebung (z.B. Stallbauten, Windräder) vorgenommen werden können. Letztlich sind gesetzliche Auflagen zu beachten, die sich durch das BauGB ergeben. Zwar ist die Bebauungspflicht innerhalb von sieben Jahren für Hofstellen in NRW aktuell ausgesetzt, allerdings kann es zu weiteren rechtlichen Vorschriften und Verpflichtungen kommen. Diese sind für Verkäufer und Käufer gleichermaßen relevant, wobei wir Sie als erfahrener Immobilienpartner gerne kompetent und umfassend beraten.

 
 

Sicherheit durch unsere große Branchenerfahrung

Die Bewertung für einen Hof oder eine Landwirtschaft vorzunehmen, ist komplex und mit vielen Besonderheiten verbunden. Langjährige Erfahrung und umfassende Kenntnisse über rechtliche Vorschriften und die aktuelle Marktlage sind daher unverzichtbar. Gerne helfen wir Ihnen weiter, eine seriöse Bewertung für Ihre Hofstelle, Ackerflächen und weitere Immobilien vorzunehmen, die alle genannten Kriterien adäquat einfließen lassen. Natürlich stehen wir auch potenziellen Käufern professionell zur Seite, um in Münster und dem gesamten Münsterland attraktive Landwirtschaft und Hofstellen zu erwerben.

Wir bewerten Ihre landwirtschaftliche Immobilien
 
 

Immobilien Verkauf

KONTAKT ZU UNS

Fragen an uns