Energieausweis

Kein Immobilienverkauf ohne Energieausweis!

Im Rahmen der Energieeinsparverordnung ist der Verkäufer eines Hauses oder einer Wohnung seit Mai 2014 grundsätzlich verpflichtet, potentiellen Käufern einen gültigen Energieausweis ihrer Immobilie vorzulegen. Ausnahmen bestehen hier nur für kleinere Gebäude wie z.B. Gewächshäuser, Stähle oder Baudenkmäler. Ohne Vorlage des entsprechenden Energieausweises droht dem Veräußerer ein Bußgeld bis zu 15.000 EUR.

 
 

Im Rahmen der Energieeinsparverordnung ist der Verkäufer eines Hauses oder einer Wohnung seit Mai 2014 grundsätzlich verpflichtet, potentiellen Käufern einen gültigen Energieausweis ihrer Immobilie vorzulegen. Ausnahmen bestehen hier nur für kleinere Gebäude wie z.B. Gewächshäuser, Stähle oder Baudenkmäler. Ohne Vorlage des entsprechenden Energieausweises droht dem Veräußerer ein Bußgeld bis zu 15.000 EUR. 

Mittels des Energieausweises wird die Energieeffizienz des jeweiligen Objektes entweder auf Basis des Bedarfs oder des Verbrauchs ermittelt: 

Beim Bedarfsausweis finden sowohl die bauliche Substanz bzgl. Außenwände und Fenster als auch die technischen Anlagen wie Heizung und Warmwasseraufbereitung Berücksichtigung. Der Verbrauchsausweis wird anhand der in den letzten drei Jahren tatsächlich verbrauchten Energie ermittelt. Die im Energieausweis enthaltenen Eckdaten beziehen sich u.a. auf Gebäudeangaben wie Baujahr und Anlagentechnik, auf den Kennwert des Endenergiebedarfs, die Energieeffizienz sowie Sanierungsempfehlungen. 

 
 

Die Art des zu erstellenden Ausweises ist jeweils abhängig  vom Alter und der Beschaffenheit des zu prüfenden Objektes: Generell ist für Wohngebäude mit max. vier Wohneinheiten und gestelltem Bauantrag vor dem 1. November 1977 der Bedarfsausweis vorgeschrieben. Für alle anderen zum Wohnen genutzten Objekte sowie für Nichtwohngebäude besteht das Wahlrecht zwischen Bedarfs- oder Verbrauchsausweis. 

Der Energieausweis ist eine Art Gütesiegel und dient als Orientierung für Verkäufer und Käufer: Anbieter von weniger energieeffizienten Immobilien erhalten Anregungen hinsichtlich energetischer Sanierungsmaßnahmen. Kaufinteressenten können alle auf dem Markt angebotenen Immobilien mittels des Energiebedarfs vergleichen und bei Kaufinteresse neben dem Kaufpreis zusätzlich  anfallende Investitionskosten besser kalkulieren. 

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, beraten wir Sie gerne mit unserem hochqualifizierten Team aus Immobilienkaufleuten, Beratern und Sachverständigen zu diesem Thema. Bei Erteilung eines Vermittlungsauftrages durch die Dr. Schorn GmbH helfen wir Ihnen bei Bedarf den Energieausweis für Ihre Immobilie zu erstellen. 

Energieausweis für Immobilien
 

Aktuelle Angebote

Erfolgreich vermittelte Objekte

Lagerhalle mit Büro und Betriebs-Whg. am Wienburgpark!
verkauft
Wohnen im Szeneviertel
vermietet
Studenten und Singles aufgepasst!
vermietet
Sommer 2017 auf dem eigenen Balkon
vermietet
Appartement mit Wohlfühlfaktor!
vermietet
Chices Singleapp. in Stadtlage!
vermietet
Helles App. für den Singlehaushalt
vermietet
Lager-, Werkhalle mit Büroflächen mitten im Zentrum!
vermietet
Erpho1/4
vermietet
Schöne Einraumwhg mit Südbalkon
vermietet
Alternatives Szene1/4
vermietet
Projektierungsfläche in Amelsbüren
verkauft
Super zentrale 1-Zimmer-Wohnung
vermietet
Exklusive Büroetage am Hafen!
vermietet

Fragen an uns

Immobilien Verkauf